Mautgebühren in Irland

Für die Durchfahrt einiger Autobahnen, Tunnel und Brücken in Irland werden Gebühren erhoben. Die Mauterhebung erfolgt an den Mautstellen und kann in bar, per Kreditkarte oder über das elektronische Mautsystem und die Mautstelle bezahlt werden. Auf dem M50 werden die Mautgebühren über eFlow erhoben, wo Sie für ein nicht registriertes Fahrzeug online, telefonisch oder über Payzone bezahlen müssen. Die Mautpflicht für ausgewählte Straßen und Brücken gilt sowohl für zweispurige Fahrzeuge als auch für Motorräder. Für regelmäßige Nutzer von irischen Autobahnen ist von mehreren Unternehmen die elektronische Mautstelle Toll Tag erhältlich, die für eine einfachere Zahlung ausgelegt ist und aufgrund der Interoperabilität in Irland für die Mautzahlung für alle gebührenpflichtigen Autobahnen verwendet werden kann.

Häufig gesuchte Informationen und Links

Straßennetzkarte in Irland

Die Karte der mautpflichtigen Autobahnen finden Sie auf etoll.ie