Mautgebühren in Italien

Für die Durchfahrt von Autobahnen wird eine Gebühr in Abhängigkeit von der zurückgelegten Entfernung in den Mautstellen oder über die elektronische Mauteinheit Telepass in Italien erhoben. Die Preise für Autobahnen gelten nicht nur für Autos, Busse oder Lastwagen, sondern auch für Motorräder und Motorroller, die auf italienischen Autobahnen mit einem Hubraum von 150 cm³ fahren können. Die Autobahn A36 Pedemontana nördlich von Mailand ist wenig untypisch und das Free-Flow-System steht dafür zur Verfügung. Eine der möglichen Zahlungsmethoden ist das Internet. Beziehen Sie sich auf die gebührenpflichtige Straßenkarte, kategorisieren Sie Fahrzeuge und andere nützliche Informationen in der nachstehenden Übersicht.

Häufig gesuchte Informationen und Links

Straßennetzkarte Italien

Eine Karte mit Mautstraßen mit Mautgebühren finden Sie unter autostrade.it